Cool zum Ziel

Cool zum Ziel bedeutet:

Förderung durch gezielte, individuelle und bedarfsorientierte Ausbildungsbetreuung, um damit die Zahl der Ausbildungsabbrüche zu senken bzw. Ausbildungsabbrecherinnen und-abbrecher wieder in betriebliche Ausbildung zu integrieren.

Aufgaben der Ausbildungsbetreuung:

Früherkennung, Prävention, Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern

Beratungs- und Betreuungsangebote:

Ganzheitliche Beratung für betroffene Jugendliche und Betriebe, Konfliktberatung im Einzelfall, Beratung und Begleitung über die gesamte Ausbildungsdauer, Beratung und Betreuung im Betrieb, der Schule bzw. bei den Eltern, bei Ausbildungsabbruch Hilfestellung bei der beruflichen Neuorientierung, Koordination der erforderlichen Hilfen (z.B. bei Bedarf Begleitung in externe Hilfsangebote). Weiterführende Informationen entnehmen Sie unserem Flyer weiter unten als pdf-Download.

Das Projekt ist Bestandteil der Arbeitsmarktpolitik des Landes Rheinland-Pfalz und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Information & Anmeldung:

Hermann Caspary 06571/9787-71

Detlef Wiese 06571/9787-22

info@ueaz-wittlich.de

Hier finden Sie Informationen zur EU und zum Europäischen Sozialfonds Rheinland-Pfalz:

ec.europa.eu/esf/

esf.rlp.de

UEAZ Wittlich
Wir sind zertifiziert durch

Certqua-zertifiziert