IBIZA

IBIZA

bedeutet:

Information und Beratung zwecks Integration und Zukunft auf dem Arbeitsmarkt

Ziel des Projektes ist die Unterstützung von Leistungsbeziehenden nach dem SGB II zur Verhinderung eines Langzeitleistungsbezugs durch Entwicklung neuer Lebens- u. Beschäftigungsperspektiven.

Daneben steht die Verbesserung der Situation der in den Familien lebenden Kinder im Fokus.

Die Auswahl der Teilnehmenden wird vom Job Center vorgenommen.

Unser Ziel: Hilfe zur Selbsthilfe

• Ganzheitliche Betreuung und individuelle Angebote

• Wöchentliche Besuche/Beratungen nach Vereinbarung

• Hilfen im Umgang mit Behörden, Belastungen und Alltagssorgen

• Unterstützung sowie weitere Fördermöglichkeiten für Ihre Kinder;

Hausbesuche sind – sofern Sie dies wünschen – möglich

• Abstimmung der Förderung auf Ihre Bedürfnisse

• Aktive Kooperation mit bereits vorhandener Unterstützungsleistung

Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt über das Jobcenter Bernkastel-Wittlich und ist freiwillig.

Das Projekt ist Bestandteil der Arbeitsmarktpolitik des Landes Rheinland-Pfalz und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Jobcenters Bernkastel-Wittlich gefördert.

Weitere Infos:

Kerstin Schleidweiler Tel.: 06571 9787-82; E-Mail: kschleidweiler@ueaz-wittlich.de

Simone Schenk Tel.: 06571 9787-84; E-Mail: sschenk@ueaz-wittlich.de

Dirk Weber Tel.: 06571/9787-27; E-Mail: dweber@ueaz-wittlich.de

Hier finden Sie Informationen zur EU und zum Europäischen Sozialfonds Rheinland-Pfalz:

ec.europa.eu/esf/

esf.rlp.de

UEAZ Wittlich
Wir sind zertifiziert durch

Certqua-zertifiziert