Neuigkeiten aus dem ÜAZ Wittlich

  • ÜAZ Wittlich

Schlossermeister Herr Thomas Künzer in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen einer kleinen Feier hat das Überbetriebliche Ausbildungszentrum in Wittlich seinen langjährigen Mitarbeiter, Schlossermeister Herr Thomas Künzer, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.


Seine Tätigkeit für das ÜAZ-Wittlich begann im August 1987, wobei er hauptsächlich als Ausbilder im Metall- und Kunststoffbereich eingesetzt war. Seit nahezu 35 Jahren führte er eigenverantwortlich Kunststofflehrgänge in den Ausbildungsgängen der Verfahrensmechaniker und Maschinen- und Anlagenführer durch. Die hohe Qualität seiner Kurse und Lehrgänge wurden bei den Auftraggebern sehr geschätzt.


Neben seiner fachlichen Tätigkeit erfüllte Herr Künzer von 2005 – 2021 verantwortungsvoll die Funktion des Sicherheitsbeauftragten des ÜAZ-Wittlich und engagierte sich über viele Jahre als Wahlvorstand bei den Personalratswahlen. Darüber hinaus war Herr Thomas Künzer seit 1990 in unterschiedlichen Prüfungsausschüssen für die IHK-Trier als Prüfer für gewerbliche Abschlussprüfungen tätig.


Foto: Geschäftsführung Benjamin Uhl (links), Thomas Künzer (rechts)

Zum gebührenden Dank hat die Geschäftsführung beschlossen seine Ausbildungswerkstatt fortan, in Erinnerung und zur Anerkennung seiner langjährigen Dienste, namentlich in die „Thomas-Künzer-Werkstatt“ umzubenennen.


Das ÜAZ-Wittlich wünscht Herrn Thomas Künzer viel Freude und vor allem viel Gesundheit in der neuen Lebensphase.